Wie groß darf mein Koffer als Aufgabegepäck sein?

grote koffer 76 cm

Einen großen Koffer als Aufgabegepäck mitnehmen?

Als Vielreisender wissen Sie wahrscheinlich, dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass Ihr Gepäck den Vorschriften der Fluggesellschaft entspricht. Das Letzte, was Sie wollen, sind Ärger beim Check-in oder zusätzliche Kosten, weil Ihr Koffer nicht den Anforderungen entspricht. In diesem Blogbeitrag geben wir Ratschläge, wie groß ein Koffer als Aufgabegepäck bei beliebten Fluggesellschaften wie KLM, Transavia, Ryanair, EasyJet und Lufthansa sein darf. Wir besprechen auch das maximale Gewicht, das diese Koffer haben dürfen.

Abmessungen des aufzugebenden Gepäcks

KLM:

Beginnen wir mit KLM, einer der berühmtesten Fluggesellschaften der Welt. KLM erlaubt die Mitnahme von aufgegebenem Gepäck, das nicht größer als 158 cm (Länge + Breite + Höhe) ist. Dies gilt sowohl für Passagiere der Economy Class als auch der Business Class. Das maximal zulässige Gewicht variiert jedoch je nach Reiseziel und Klasse. Generell gilt eine Gewichtsbeschränkung von 23 kg für die Economy Class und 32 kg für die Business Class.

Transavia:

Transavia ist eine beliebte Wahl für Reisende, die häufig innerhalb Europas fliegen. Bei Transavia können Sie aufgegebenes Gepäck mit einer maximalen Größe von 158 cm (Länge + Breite + Höhe) mitnehmen. Die Gewichtsbeschränkung variiert je nach Tarifklasse, im Allgemeinen liegt die Grenze jedoch bei 20 kg. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Packen immer die spezifischen Regeln auf der Transavia-Website überprüfen.

Ryanair:

Wer günstige Flüge innerhalb Europas sucht, landet schnell bei Ryanair. Diese Fluggesellschaft hat strenge Regeln, wenn es um die Gepäckaufbewahrung geht. Die maximale Größe für aufgegebenes Gepäck bei Ryanair beträgt 81 cm x 119 cm x 119 cm (Länge x Breite x Höhe). Das zulässige Gewicht variiert je nach Tickettyp zwischen 15 kg und 20 kg. Bitte beachten Sie, dass Ryanair für aufgegebenes Gepäck einen Aufpreis berechnet.

EasyJet:

EasyJet ist für seine günstigen Flüge innerhalb Europas bekannt und hat auch klare Regeln für aufgegebenes Gepäck. Die maximale Größe für aufgegebenes Gepäck bei EasyJet beträgt 275 cm (Länge + Breite + Höhe). Das zulässige Gewicht variiert je nach Tickettyp und Reiseziel zwischen 15 kg und 23 kg. Überprüfen Sie vor dem Packen immer die aktuellen Informationen auf der EasyJet-Website.

Lufthansa:

Möchten Sie lieber mit einer deutschen Fluggesellschaft fliegen? Lufthansa wendet bei vielen anderen Fluggesellschaften ähnliche Regeln an. Die maximale Größe für aufgegebenes Gepäck bei Lufthansa beträgt ebenfalls 158 cm (Länge + Breite + Höhe). Das zulässige Gewicht variiert je nach Klasse und Art des gebuchten Tickets zwischen 23 kg und 32 kg. Informieren Sie sich unbedingt immer über die spezifischen Regeln auf der Lufthansa-Website.

Fazit: Große Koffer aufgeben

Es ist wichtig, sich vor Reiseantritt über die Regeln für aufgegebenes Gepäck bei verschiedenen Fluggesellschaften zu informieren. So vermeiden Sie unangenehme Überraschungen und zusätzliche Kosten. Wie groß ein Koffer als Aufgabegepäck bei KLM, Transavia, Ryanair, EasyJet und Lufthansa sein darf und welches maximale Gewicht diese Koffer haben dürfen, haben wir nun für Sie übersichtlich dargestellt.

Lauren-Koffer:

Wenn Sie auf der Suche nach einem Koffer sind, der diesen Ansprüchen gerecht wird und zudem noch stylisch aussieht, empfehlen wir Ihnen den Lauren Koffer in 76 cm . Dieser Damenkoffer ist in lustigen Farben und Drucken erhältlich, die Ihre Reiseabenteuer noch lustiger machen! Weitere Informationen zu diesem schönen, trendigen Koffer finden Sie auf unserer Website.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass Fluggesellschaften ihre Regeln für aufgegebenes Gepäck ändern können. Informieren Sie sich vor dem Packen immer über die neuesten Informationen auf der Website der Fluggesellschaft.